Saturday, 8 October 2011

Größe

Ende der CEO von Apple Computers ein großer Mann war, kann es keinen Zweifel, dass Steve Jobs sein. Wenn Sie einen Rückblick auf die letzten zwei Jahrzehnte der menschlichen Geschichte und fragen, wer war der größte Mann wäre, würde Herr Jobs sicherlich einer der führenden Konkurrenten werden.

Herr Jobs war ein revolutionärer Denker. Es war seine brillante strategische Vision, die Apple eines der wertvollsten Unternehmen gemacht (zum Zeitpunkt des Schreibens, ist Apple mit ExxonMobile Wettbewerb um das wertvollste Unternehmen an der New York Stock Exchange werden), nachdem es geschrieben worden war ausgeschaltet.

Jeder Unternehmer träumt von kommenden up mit einem Produkt oder einer Dienstleistung, die eine Branche verändern wird. Herr Jobs hat dies in etwa ein halbes Dutzend Branchen. Zuerst kam er mit dem Mac, das Personal Computing revolutioniert. Dann, als er ausstieg von Apple Mai 1985 traten, ging Herr Jobs auf NeXT-Computer (der die Grundlage für viele von Apples später Erfindungen produziert) und dann zu Pixar, der Firma, die das Gesicht der Animation (produziert Toy Story verändert erstellen , die erstmals in voller Länge Animationsfilm.) Als er zu Apple zurück in 1996, ging Herr Jobs auf die Art und Weise benutzen wir Desktops mit dem iMac, Musik hören mit dem iPod und die Benutzung von Handys durch das iPhone.

Mit seiner Erfolgsbilanz, könnten Sie an Herrn Jobs ein Genie. Er hatte die einzigartige Fähigkeit, zu verstehen, was die Leute wollen, bevor sie selbst wußten es und die Schaffung der Technologie-Suite diesen Anforderungen. Herr Jobs verstanden die Technik, und er verstand das Geschäft. Man könnte sagen, dass die einzige andere Person, die Wirtschaft und Technik verstanden Thomas Edison, der fast ein Jahrhundert lebte früher war.

Herr Jobs war nicht ohne seine Fehler. Er war nicht vor Einschüchterung und Demütigung seiner Untergebenen. Er war auch nicht oben mit "monopolistischen Praktiken", die häufiger mit seinem Rivalen, Bill Gates von Microsoft verbunden waren.

Allerdings nahm all diese Dinge in Herr Hiobs öffentliche Person und auf das Ganze, könnte man sagen, dass es ihn noch mehr aushält, den öffentlichen Phantasie gemacht. Wenn er erschreckend war für die Arbeit war es, weil er eine anspruchsvolle Perfektionist war. Sag, was du über den Mann mögen, aber er tat seinen Reichtum aus, uns Dinge, die unser Leben zum Besseren und ohne "wütet" der Welt in der Weise der Raubritter des vergangenen Jahrhunderts hat gewechselt zu bauen.

Seine persönliche Geschichte war auch ansprechend. Man könnte es - "Der Stoff, epische Filme macht." Seine Geburt-Name war nicht sein leiblicher Vater ist ein syrischer Muslim genannt, er war in der Tat bis zur Annahme Paul gegeben und "Jobs". "Abdulfattah John Jandali." Clara Jobs. Viel wird auch über die Tatsache, dass Herr Jobs abbrach Universität.

Sein Leben hatte Höhen und Tiefen. Er schuf Apple zurück in den frühen 1980er Jahren mit Steve Wozniak und wurde kurzerhand Mai 1985 durch den Mann, den er in sein CEO zurückgewiesen hatte. Seine Rückkehr zu Apple im Jahr 1996 war das "Comeback"-Geschichte, dass die meisten von uns nur träumen können.

Herr Jobs hat mehr als genug, um den Titel nicht verdient "Great." Er Recht wird durch die Technologie und die größere Gemeinschaft für seine Verdienste geehrt. Sein Tod am 5. Oktober 2011 im Alter von 55 markiert den Verlust für die Menschheit eines Mannes, der im Alleingang hat so viel zu machen das Leben für so viele. Unter den Menschen liefern Lobreden war der Präsident der USA. Auch sein alter Rivale, Herr Bill Gates, würdigte Mann, brachte uns so viele gute Dinge.

So groß wie Herr Jobs war, hatte er einen großen scheitern. Um die Millionen von Apple-Produkt-Fans auf der ganzen Welt, könnte ich einen Akt der Ketzerei zu seinen Fehlern zu sprechen, aber Schwächen er hatte, und seine großen andernfalls stellt eine wichtige Lektion in Führung und persönliche Weiterentwicklung.

Herr Jobs ist größter Fehler war das - alles, was er tat, war über ihn. In gewissem Sinne könnte dies nicht so wichtig. Wer kümmert sich, warum er uns gebracht, die verschiedenen "I"-Produkten - Tatsache bleibt, brachte er sie zu uns und wir haben davon profitiert.

Doch auf der breiten Skala der Dinge, hat Herr Jobs Scheitern weiteren Auswirkungen darauf, wie Menschen sehen beruflichen und persönlichen Management. Herr Jobs ist und bleibt, die von Menschen auf der ganzen Welt und so viel verehrt werden, wie wir wollen, können von den vielen Dingen, die er nicht gelernt Recht, seine wichtige, von dem, was er falsch gemacht zu lernen.

Beginnen wir mit der Hand starten - Herr Jobs Beziehung zu Apple. Er war der Gründer und visionäre Führungspersönlichkeit. Er wurde von der Firma vertrieben. Er kam zurück, um das Unternehmen an dem Punkt ausgeführt, wenn es auflöste und gebaut haben, so dass es bis Ende der Übernahme mehrerer Welten. Das spricht Bände über Mr Jobs als talentierten und visionären Unternehmer.

Aber, Herr Jobs nie wirklich viel von dem Bemühen, zwischen ihm und Apple zu verdeutlichen. Die Legende ist, dass es Herrn Jobs persönliche Vision, dass Apple zu bringen Gastgeber der revolutionären Produkten bekam. Es war Herr Jobs Vision, dass diese Produkte in "Must have ist" für die weltweit vermarktet werden. Grob gesagt, war Apples Erfolg Herr Jobs ist.

Apple und Herr Jobs waren ein und dasselbe. Apple war großartig, weil Herr Jobs war. Für eine Organisation, funktioniert diese auch, sofern die brillante Gründer Leitung des Unternehmens verbleibt so auf unbestimmte Zeit.

Leider war Herr Jobs Mensch und hatte eine sehr menschliche Fehler - er war anfällig für Krankheiten. 2004 wurde er mit einer milden Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. Er hat nur resigniert im August 2011, zwei Monate vor seinem Tod. Als er zurücktrat, fiel Aktien von Apple nach nur fünf Prozent (das ist von Bedeutung, wenn man Apples Marktkapitalisierung berücksichtigen.).

Als Hommage an Herrn Jobs in gießen, bleibt die Frage - "Was ist Apples Zukunft ohne Steve Jobs?" Diese berechtigte Frage sollte Sorgen Apple-Mitarbeiter und Aktionäre. Will das Unternehmen in der Lage sein, mit Herrn Jobs überleben? Will das Unternehmen in der Lage sein zu bleiben brillant innovative jetzt, dass Herr Jobs weg ist?

Größe ist oft von persönlichen Leistungen zu messen - Ihre Größe richtet sich nach was du tust. Wo viele große Fehler, diesen Schritt in "True - Größe" zu nehmen ist, dass die wirklich großen Männer wissen, wann sie die Bühne verlassen und in vielen Fällen verlassen die Bühne zu ihrer Wahl.

In dieser Hinsicht konnte Herr Jobs, diesen Schritt zu wahrer Größe zu nehmen, im Gegensatz zu seinem Rivalen weniger schillernd, Herr Bill Gates bei Microsoft.

Wie Herr Jobs, spielte Mr. Gates eine entscheidende Rolle bei der Revolutionierung der Technologie-Industrie. Im Gegensatz zu Herrn Jobs, betrieben Herrn Gates auf mehr als nur ein Spiegelbild der persönlichen Ehre.

Ja, Windows und MS Dos minderwertige Produkte auf den Apple Mac. Beide Systeme wurden nicht Kreationen von Herrn Gates (er kaufte sie aus einer anderen Person). Herr Gates nicht zu bauen sein Vermögen durch persönliche Brillanz in Technologie und Unternehmertum. Er tat, indem er eine Vision (Computer auf jedem Schreibtisch) und dann die Zusammenführung der verschiedenen Parteien, damit es funktioniert (aus dem ursprünglichen Schöpfer der DOS an das Team von IBM).

Der PC kann nicht über den Sex-Appeal des Apple Mac, aber für die meisten von uns bleibt es ein zuverlässiges Werkzeug, das wir verwenden aus schierer Notwendigkeit. Ironischerweise lief Apple-Werbespots, dass es summiert. PC war von einem dumpfen in einem Tweed-Jacke chap personifiziert, während der Mac durch die sexy jungen Mann in einem hippen gekleidet personifiziert wurde. Wie so oft gesagt wird: "Mädchen können auf bad-boys angezogen werden, aber sie heiraten die guten Jungs." PC kann Sex-Appeal fehlte, hat sich aber zuverlässig genug für die meisten von uns von ihr zu halten.

Das gleiche gilt von Herrn Gates. Er kann Herr Jobs ist Effekthascherei und strategische fehlte Extravaganz, aber er mehr als sich für sie, indem sie zuverlässige gemacht und widmet sich seiner Kernaussage ein Computer auf jedem Schreibtisch. Wer die größere Vermögen aufgebaut? Wer hat mehr für die einfachen Menschen gemacht? Herr Gates nicht neu, wie wir Musik hören, aber er ist gemacht, reich zugänglich gewöhnlichen Menschen.

Noch wichtiger ist, hat Herr Gates selbst von Microsoft getrennt. Er trat als CEO und übergab die Zügel an einen Nachfolger er vertraute. Er hat seine große Vermögen verwendet werden, um einen Unterschied in der Welt in der wir leben dank seiner Stiftung zu machen.

Sie können nicht wie Herrn Gates aber man kann nicht gegen die Tatsache, dass er eine ungeheuer anständiger Mensch gewesen zu argumentieren. Microsoft war, wo er sein Geld gemacht. Seine Stiftung wird der Ort, wo er sichert seinen Namen in der Geschichte sein - er ist die einzige Person, die im Alleingang zu finden kann eine Heilung für Krankheiten wie Malaria und Tuberkulose, die einen Unterschied zu einer größeren Zahl von Menschen als ein neues Handy zu machen.

Kurz gesagt, hat Herrn Gates es geschafft, seinen Weg in "true-Größe" Arbeit in einer Weise, dass Herr Jobs zu tun, scheiterte, weil er verstand, dass die Dinge waren mehr als nur über seine persönliche Brillanz. Herr Jobs hat brillante Dinge bei Apple und bei den Firmen arbeitete er für (Pixar und Disney.). Wir feiern Herr Jobs für brining uns tolle Produkte und geben uns Technologien, die unser Leben verbessert.

Herr Jobs und Apple waren brillant. Allerdings bleibt die Frage, ist Apple in der Lage zu überleben, ohne Herr Jobs? In gewisser Weise die Zeichen sind ermutigend. Die einzige andere Unternehmer und Innovator ist Thomas Edison, der Mann, der General Electric (GE) erstellt. Heute GE bleibt die einzige noch lebende Mitglied der ursprünglichen NYSE. Allerdings gibt es andere Anzeichen für das Gegenteil - nämlich die Geschichten über kontrollierende Persönlichkeit Herr Jobs ist.

Im Gegensatz dazu wird niemand vergessen, Herr Gates. Die Geschichte wird ihn nicht nur als der Mann, was war das weltweit größte Vermögen (US $ 100.000.000.000 plus in den 1990er Jahren) gebaut, aber als der Mann, der so viel zu machen, das Leben der Welt mittellos viel besser gegeben.

No comments:

Post a Comment