Tuesday, 20 September 2011

Wie mächtig ist der Pen?

Montag, 19. September, 2011 wird ein ganz besonderer Tag für mich. Es war der Tag hatte ich die Erfahrung aus erster Hand von den sich ändernden Medienlandschaft. Auf rund 1500 an diesem Tag ich von jemand beschrieben als "Useless Blogger ohne Glaubwürdigkeit und von niemandem gelesen." Eine halbe Stunde später erhielt ich eine sms erzählte mir, dass ich "Quick Menschen verkaufen.", Antwortete ich dass ich nur tun, wenn der Preis stimmt oder ob ich tat, war eine öffentliche Dienstleistung bei etwa 1700. Zwei später schickte die gleiche Person mir einen Zettel und sagte: "Ich bitte los ..." und das war durch einen Anruf folgte, beschwor mich zu einem meiner Kommentare zu bearbeiten, weil es gerade auf eine Google-Suche kommen und er fürchtete, seine Missetaten werden würde leicht zugänglich. Ich habe das post im Gegenzug für Unternehmen, die die betreffende Person zu werden, ein netter Mensch, um seine Familie zu werden versprach. Allerdings, das ist wirklich haben mich zum Nachdenken über die neue Welt der Kommunikation, die wir heute leben. Dank dem Internet sind Informationen zu Verfügung stehen. Zum Guten oder Schlechten, werden die Informationen so einfach zu halten off, dass professionelle Zensoren haben auf dem Rückzug Ende der Schlacht wurde erhalten. Dies wurde besonders deutlich in der Politik des totalitären Regimes, die eine schwere Hand in Zensur der Medien hatte. Das Internet und "Smart Phones", haben es einfach für Menschen zu Demonstrationen effizient und effektiv zu organisieren. Man muss sich an den Parlaments-und Präsidentschaftswahlen von 2011 in Singapur suchen, um eine Vorstellung davon, wie das Internet hat sich verändert die Politik gehen. Singapore Politik ist traditionell langweilig. Normalerweise gibt es so viele unbestrittenen Sitze in allgemeinen Wahlen, dass die regierende Partei an die Macht zurückgegeben wird, bevor die erste Stimme ist gegossen. Präsidentschaftswahlen sind noch vorhersehbar - die Person, die die Regierung irgendwie lobt endet Fuß in die Istana ohne Wettbewerb. Dieses Mal war es anders. Es gab einen Wettbewerb in allen außer einem Wahlkreis und den Präsidentschaftswahlen wurde von der regierenden Partei der bevorzugte Kandidat, sondern nur durch die Haut von seinen Zähnen gewonnen. Einige Mitglieder der regierenden Partei, einschließlich einer unabhängigen politischen Analytiker haben argumentiert, dass das Gerede über das Internet Dinge zu verändern, pure Hype war. Nach all den regierenden Partei gewann zwar 81 von möglichen 87 Sitzen im Parlament und der bevorzugte Kandidat hat die Präsidentschaftswahl gewinnen. Ihr Argument zieht sich wie diese - die Internet-Postings gibt einen Eindruck, dass Singapur stark polarisiert und die Menschen gehen zur Wahl aus der Regierungspartei in einem Erdrutsch verursacht eine Revolution ähnlich der arabischen Frühling, die lange Zeit Herrscher wie Tunesiens Ben Ali und Ägyptens Hosni verdrängt wird Mubarak. Das ist nicht geschehen und so lautet das Argument - das bewies, dass die Internet-Geschwätz rein Heißluft für ein verärgerter Minderheit ist. So attraktiv wie dieses Argument auch sein mag, ist es irreführend und ich wage zu sagen wahnhaft. Dieses Argument geht davon aus, dass das Internet ein Zauberstab, der Sie Welle, die Dinge passieren kann. Diese Haltung ist vergleichbar mit der Idee, dass Werbung Produktvorteile erfindet und den richtigen Anwalt kann Richter und Geschworene über die Dinge, die nicht existieren zu überzeugen. Bill Burnbach, der legendäre Gründer der DDB einmal den Punkt, dass "Werbung kann nicht erfinden ein Produkt Vorteil, dass nicht existiert." Advertising eine Methode der Kommunikation ist und nicht ein Produkt Vorteil. Das gleiche gilt für das Internet wahr. Es ist ein Forum für Kommunikation und kein Zauberstab. Singapur Wahlen 2011 wurden wie alle anderen Wahlen, bevor sie - sie waren über Fragen. Stimmen wurden gewonnen und verloren auf der Grundlage, wie die Öffentlichkeit bestimmte Probleme angesehen. Generell bleibt das Leben in Singapur ziemlich lebenswerte und ein großer Teil ist aufgrund der guten Regierungsführung. Dann gab es das Problem der Opposition. Während die Opposition im Feld arbeitender attraktiver Kandidaten, als sie vorher hatten, blieben sie fragmentiert und kämpfte für die des Kämpfens willen anstatt über die Bildung der nächsten Regierung. Diese waren altmodisch Gründe für das Wählen. Sie haben auf die Tatsache, dass Singapurer kann nicht glücklich sein, über bestimmte Themen und Austoben auf dem Internet betrachten - sondern auf die allgemeine Systematik der Dinge, die sie wollen, dass die PAP Regierung - es ist eine tolle Arbeit geleistet. Ich weiß, ich bin einer von ihnen - ich habe ein Kritiker bestimmter Politiken und der Präsentation von Politik, aber ich glaube, dass dies eine Regierung ist es, was ich tun soll, dass im Allgemeinen gemacht. Ich stimmte auch für Tony Tan, weil ich dachte, er war die beste Person für diese in erster Linie zeremonielle Rolle. Ich habe einfach nicht wütend genug, um zu versuchen, die Partei in den Gonaden kick ... Effektive Kommunikation kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg. Es kann nicht verändern Boden Realitäten. Wie viele Wähler, weiß ich, ob meine Busse pünktlich fahren und ob meine Fahrt mit dem Bus wird mich bankrott, unabhängig davon, was in den Hauptstrom oder im Netz sagte. Was das Internet hat bei der Wahl zu tun war, um alternative Sichtweisen zu ermöglichen und es gibt uns eine andere Art der Kommunikation. Die Dinge waren in den Tag, wenn die Mainstream-Medien der einzige Weg, um Nachrichten draußen war einfach. Die Person, die die Medien kontrolliert werden konnte einfach Pumpe Botschaften an die Massen, die passiv hinnehmen würde ihnen. Als Regierungspartei hat die PAP die Hebel der Kontrolle der Medien, die sie zu ihrem Vorteil genutzt. Was das Internet macht, ist, dass sie mehr Stimmen zu Wort kommen lässt. Um alle Absichten und Zwecke, das ist das einzige Forum für Oppositionspolitik. Dank dem Internet ist die PAP nicht die einzige Stimme herum. Denken Sie an Tin Pei Ling, die gefangen Stampfen mit dem Fuß auf Online-wie ein bockiges Kind und posiert wie ein naives Mädchen mit ihrem Kate Spade Handtaschen wurde. In den Mainstream-Medien wie Videos würden bearbeitet wurden von einem Editor. Nun, die Menschen nur Upload von Bildern und Videos auf Websites wie Youtube und schwupps, sind Ihre schlimmsten Partybilder der Welt bekannt. Auf eine ernstere Note gab es die Frage von Dr. Tony Tan Sohn Mangel an nationalen Dienst. Diese Geschichte kam über das Internet und den Hauptstrom Medien mussten, indem sie mehr Reichweite, um das Problem zu reagieren. Einfach ausgedrückt, war die Kontrolle über die Agenda nicht mehr in der regierenden Partei in die Hände. Wenn es nur die Mainstream-Medien konnten sie über alle ihre guten Taten zu reden und entlarven die Torheiten ihrer Gegner. Dank dem Internet, fanden sie, dass ihre Torheiten ausgesetzt wird. Wie hat das Internet die Dinge ändern? Es gab die Opposition eine Chance sich zu wehren. Als Konsument von Nachrichten, hörte ich beide Argumente und ich konnte mich entscheiden, welchen ich besser gefiel. Wie es oder nicht, gewann die PAP, weil die Opposition war nur eine besser vorbereitet Opposition nicht als glaubwürdige Alternative Regierung. Die Marge des Sieges wird von den meisten Standards sehr respektabel und die Zahl der Sitze gehalten bleibt Kommandant. Allerdings hat viel von diesem mit dem System der Wahlkreisgrenzen tun. Analysiert man die Ergebnisse, ist die PAP in der Gefahr des Verlierens ihrer Dominanz dank des Internets. Der Grund ist einfach, die PAP ist so zu kämpfen gewohnt, als ob es ein Gorilla mit einem Baseballschläger los in einen Boxring gegen einen Yorkshire-Terrier, dass drei seiner Hinterbeine gebrochen und seine Zähne entfernt und wurde einer Lobotomie gegeben hatte, hat, war die Nacht vor und wird auf von der Menge bejubelt. Wenn Sie diese Analogie folgen das Internet ist ein magisches Werkzeug für den Yorkshire-Terrier. Nein, es ihm nicht super Stärke auf den Gorilla zu nehmen. Dies ist jedoch die magische Werkzeug, das der Terrier, seine Beine zu heilen, damit er rund laufen kann, anstatt zu warten, um verprügelt erhalten können. Es ist auch das Werkzeug, das seine Zähne legt wieder in so dass er nip der Gorilla (die nicht weh tun wird zunächst aber wenn man oft genug ....) Und vor allem ermöglicht es dem Yorkshire Terrier, um die Chancen durch Einladung eines unermesslichen Zahl sogar von Yorkshire Terriern in den Kampf (man denke an Bienen - eine ist klein und unbedeutend - wenn der Schwarm kommt, nachdem Sie - run). In dieser Runde, gewinnt der Gorilla, weil es immer noch das größte Tier und das Heer der Yorkshire Terrier hat nicht gelernt, als eine Einheit kämpfen. Allerdings hat der kleine Schluck aus der Yorkshire-Terrier die Lebenden Tagfahrleuchten schockiert aus dem Gorilla. Plötzlich wurde die Gorilla weint, das Leben sei unfair, weil die Yorkshire-Terrier nicht sitzt rund um den Kopf erschlagen und findet einen Weg, nipping zurück auf den Gorilla - die, wenn Sie hören die Bemerkungen darüber, wie Singapur nicht leisten können, eine "Zwei- Partei "ist genau das, was passiert. In fünf Jahren wird der Yorkshire-Terrier und seine sehr große Familie lernen, zusammen zu arbeiten. Darüber hinaus könnten diese magische Werkzeug, das die Yorkshire-Terrier die Wunden geheilt werden können, der Gorilla Lebensmittelvergiftung am Tag des Kampfes geben. Plötzlich wurde die Quoten zu Gunsten der Yorkshire-Terrier verschoben. Die gute Nachricht für den Gorilla ist, dass die gleiche Magie Tool, das den Yorkshire-Terrier geholfen hat, kann auch helfen, den Gorilla. Wie? Das hat mit der Tatsache, dass das Internet eine aktive Form der Kommunikation ist zu tun. Es ist beiden Parteien miteinander zu reden und nicht eine Partei geben Diktat zu einem anderen. Das war genau, wo die PAP fehlgeschlagen. Schauen Sie sich die Art und Weise der Ministerpräsident links entschuldigte sich für Fehler, die ein paar Tage vor dem Wahltag war. Schauen Sie sich die Art und Weise des Premierministers gewidmet 1 Tag im Wahlkampf zu Sorgen der Menschen auf dem Netz nur ein paar Tage vor-Adresse. Er sah elend aus - kurz, er war der Gorilla mit einem Verein immer den Schock seines Lebens, weil die Yorkshire-Terrier nicht wartete, um clobbered und sich tatsächlich erstickt zurück und das Publikum für den Yorkshire-Terrier jubelten statt. Das Internet ist nicht zu Magie weg bestimmten Boden Realitäten, die bisher zugunsten der Regierungspartei oder wenn man so will, der Gorilla mit einem Verein haben. Allerdings sind die Regeln ändern, um die Vorteile des Gorillas zu neutralisieren. Der Yorkshire Terrier plötzlich erkennen, dass sie den Gorilla und die Idee, dass sie take down der Gorilla hat ihren Kopf getreten zu verletzen. Es liegt an der Gorilla zu erkennen, dass die Regeln geändert haben und sein Spiel Plan muss suite folgen.

No comments:

Post a Comment